Strafprozessrecht Friedrich-Christian Schroeder

ISBN: 9783406619939

Published: September 22nd 2014

Paperback

298 pages


Description

Strafprozessrecht  by  Friedrich-Christian Schroeder

Strafprozessrecht by Friedrich-Christian Schroeder
September 22nd 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | 298 pages | ISBN: 9783406619939 | 9.68 Mb

Zum WerkKonzentriert und leicht verständlich vermittelt dieses Buch den Studierenden und Referendaren die examensrelevanten Kenntnisse des Strafverfahrensrechts einschließlich aller wichtigen Urteile und Literaturmeinungen. Es ist zur EinarbeitungMoreZum WerkKonzentriert und leicht verständlich vermittelt dieses Buch den Studierenden und Referendaren die examensrelevanten Kenntnisse des Strafverfahrensrechts einschließlich aller wichtigen Urteile und Literaturmeinungen. Es ist zur Einarbeitung ebenso geeignet wie zur Auffrischung des bereits vorhandenen Wissens.Vorrangig stellt das Buch die Grundstrukturen des Strafprozessrechts heraus und ordnet die Probleme in den sachlogischen Ablauf des Verfahrens ein, um dem Leser prozessuales Denken und nicht eine Fülle unverbundenen Detailwissens zu vermitteln.

Wer das Buch durchgearbeitet hat, wird daher in der Lage sein, auch zu Einzelfragen, die ihm noch nicht begegnet sind, die bei der Falllösung maßgeblichen Gesichtspunkte eigenständig zu entwickeln.Das Buch gibt Anleitungen zu eigenen Markierungen im Gesetzestext. Zahlreiche Beispielsfälle aus der Praxis veranschaulichen auch komplizierte Gedankengänge. Eine Anleitung zur Lösung von Strafprozessrechtsfällen gibt Hilfestellung zur sicheren und ökonomischen Bearbeitung von Klausuren und Hausarbeiten.Vorteile auf einen Blick- knappe Darstellung- roter Faden des Prozessverlaufs- Hinweise zur Falllösung- zahlreiche kleine FälleZur NeuauflageDie Neuauflage wurde grundlegend überarbeitet.

Eingearbeitet wurden insbesondere die gesetzlichen Änderungen zu Absprachen im Strafverfahren.Zu den AutorenProf. Dr. Dres. h.c. Friedrich-Christian Schroeder ist ein über Deutschland hinaus anerkannter Strafrechtslehrer. Er war Lehrstuhlinhaber in Regensburg und ist Autor bekannter Lehrbücher des Strafrechts.

Daneben ist er wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Ostrecht München und beschäftigt sich insbesondere mit russischem Recht.Prof. Dr. Torsten Verrel ist Professor an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Direktor des Kriminologischen Seminars. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Fragen des Medinzinstrafrechts, das Jugendstrafrecht sowie Strafzumessung und Sanktionen.ZielgruppeFür Studierende, Referendare.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Strafprozessrecht":


nonformalopendoors.eu

©2011-2015 | DMCA | Contact us